Aerodiaz ist eine Low-Cost-Fluggesellschaft mit Sitz und Basis am Flughafen Augsburg. Die Airline mit spanischen Wurzeln wurde im Jahr 2016 auf La Palma gegründet und ist im Vollbesitz der DMA-Group AG. Aerodiaz bedient vorwiegend Charterziele in Mittelmeerraum, in Nordafrika und auf den Kanaren sowie ausgewählte Städteziele, welche durch eine hohe Flugfrequenz in das Streckennetz der ELITA eingebunden werden.

 

Die Flotte umfasst 14 Airbus A320, welche am UNIQ-Maintenance Standort Berlin-Interkontinental lackiert und mit Satdomes für Onboard-Internet ausgesattet wurden.

 

Im Sommerflugplan 2018 führte Aerodiaz  erstmals Flüge mit einem Airbus A319 von Stralsund auf die Balearen, Kanaren sowie das spanische Festland durch. Nur ein Jahr später kamen Ferienziele in Frankreich, Griechenland, Israel, Marokko, Portugal und Tunesien hinzu.

 

Im Januar 2020 wurde bekannt, dass mit Beginn des Sommerflugplans 2020 das Flugangebot in Augsburg gebündelt und zwei Maschinen aus Stralsund abgezogen werden. Im Zuge der Coronakrise wurde im Mai 2020 die Außenstelle der DMA-Group mit Verwaltungssitz der Aerodiaz in Stralsund geschlossen und nach Augsburg verlegt.

 

Im September 2020 wurde bekanntgegeben, dass eine zweite Basis am Flughafen Berlin-Interkontinental errichtet wird. Drei Maschinen wurden dafür in der Hauptstadt stationiert. Gleichzeitig wurde mitgeteilt dass Aerodiaz zum Jahresbeginn 2021 in die UNIQ-Allianz aufgenommen wird.

 

Die Sitzplatzkapazitäten werden über Reiseveranstalter, Jetset-Booking, Online-Einzelplatzverkauf und Drittanbieter angeboten. Seit dem 01.01.2021 greift das Tarifsystem der UNIQ, Fluggäste können künftig zwischen den Buchungsklassen "Economy light class" und "Classic economy class" wählen. Einzelne Leistungen sind weiterhin bequem zubuchbar.


Überblick


IATA-Code

AD



ICAO-Code

ADZ



Rufzeichen

Aerodiaz



Gründung

2016



Sitz

Flughafen Augsburg



Drehkreuz

Flughafen Augsburg



Basis

Flughafen Augsburg

Flughafen Berlin Interkontinental



Flugziele

Europa, Naher Osten, Nordafrika



Mitarbeiterzahl

ca. 1450



Umsatz

268 Mio. Euro (2019)

321 Mio. Euro (2020)



Jahresgewinn

 21 Mio. Euro (2019)

-75 Mio. Euro (2020)

-19 Mio. Euro (2021)

 



Fluggastaufkommen

26.500 PAX (10/2017 - 09/2018)

490.000 PAX (10/2018 - 09/2019)

1.650.000 PAX (10/2019 - 09/2020)

2.400.000 PAX (10/2020 - 09/2021)



Flotte
14 Airbus A320
1 Airbus A319


Wartung
  • Flughafen Augsburg
  • Flughafen Berlin Interkontinental


Vielfliegerprogramm