27.12.2013

Vorfeldsanierungen abgeschlossen

Flughafen erstrahlt in neuem Glanz

 

Die bereits seit Oktober laufenden Vorfeldsanierungen bezüglich der Cargo- Militär und Wartungsbereiche, sowie Änderungen in den Anordnungen der Parkpositionen wurden heute offiziell abgeschlossen. So können nun sechs Passagiermaschinen nebeneinander und frontal vor dem Terminal parken. Auch in den Bereichen von Cargo, Militär und Wartung wurde die Anzahl der Parkmöglichkeiten für Flugzeuge auf 5 erweitert. Dr. Fabian Nauslitz, Sprecher der Flughafen- Geschäftsführung, zeige sich in einem heutigen Interview sehr zufrieden und stolz auf das Vorfeld, das nun in neuem Glanz erstrahlt.


13.12.2013

Freebird Airlines nach Antalya

Türkische Charterfluggesellschaft bietet zusätzliche Flüge

 

Die 2001 gegründete türkische Charterfluggesellschaft Freebird Airlines wird per 11.3.2014 die Strecke zwischen Stralsund und Antalya aufnehmen. Neben dem Angebot von Sun Express und Tuifly entstehen so Dienstags und Freitags je zwei zusätzliche Frequenzen pro Woche an die Türkische Riviera. Freebird möchte mit diesem Angebot die Lücke schließen, die Sky Airlines nach deren Insolvenz gelassen hat. Die Flüge sollen saisonal von März bis November angeboten werden. Zum Einsatz wird ein Airbus A321 kommen.


13.11.2013

Flughafen Stralsund wächst als Basis

Air Unity füllt Lücken im Streckennetz

 

Die Air Unity wurde als Gemeinschaftsprojekt verschiedener Investoren gegründet und wird mit 11 Flugzeugen des Typs Boeing 737-700w Ziele in Europa und Nord-Afrika bedienen. Auch der Flughafen Stralsund steht in enger Kooperation mit der Fluggesellschaft. Ab Januar 2014 sind Verbindungen nach Paris, Nizza, München, Vaduz und Liverpool in Planung. "Somit können Strecken mit hoher Nachfrage günstiger und ohne Zwischenstopp bedient werden" betonte Dr. Fabian Nauslitz auf der heutigen Pressekonferenz. Darüber hinaus nutzt der Billigflieger den Stralsunder Airport als Wartungsbasis. Den genauen Flugplan finden Sie ab Januar auf unserer Homepage. Weitere Informationen rund um die Airline finden Sie hier.


05.10.2013

Veränderungen am Airport

Umbauten und Erweiterungen geplant

 

Neuen Aufschwung für den Flughafen schafften zuletzt die zahlreichen, innovativen Angebote verschiedener Airlines, die durch den Wegfall von European Wings zu Stande kamen. Getragen von diesem Aufschwung ist eine Erweiterung des Cargo- Wartungs- und Militärbereiches vorgesehen. Außerdem sollen die 6 Stellflächen für Passagierflugzeuge frontal vor dem Terminal aneinander gereiht angeordnet werden. Dieser Beschluss wurde von Dr. Fabian Nauslitz, dem Sprecher der Flughafen- Geschäftsführung, am heutigen Morgen bekannt gegeben. Die Bauarbeiten sollen bis Ende Dezember 2013 abgeschlossen sein.


09.09.2013

European Wings stellt Flugbetrieb ein

Unternehmen zahlungsunfähig

 

Nachdem es bereits am Sonntag, dem 8. September 2013 zu massiven Flugausfällen kam, stellte European Wings den Flugbetrieb am Montagmorgen, dem 9. September 2013 endgültig ein. "Wir haben uns überschätzt, die Angebote wurden für uns nicht gewinnbringend genug wahr genommen", erklärte Richard Fries, Sprecher der European Wings Geschäftsführung. Erst zu Anfang des Jahres verlegte die Airline ihren Sitz nach Stralsund, um hier attraktive Angebote für Reisende zu schaffen. Mit zuletzt zwei stationierten Boeing 737-700 wurden Charterflüge nach Griechenland, Ägypten, Spanien und Italien durchgeführt. Die beiden weiteren Maschinen der Airline waren in Rostock und Bremen stationiert und flogen von dort aus ähnliche Ziele an. Mit dem Wegfall der Airline entstehen nun große Lücken im Streckennetz, die es zu füllen gilt. 


28.08.2013

Air Berlin mit kleinerem Fluggerät

Airline mit Dash 8-400 nach Düsseldorf

 

Die deutsche Fluggesellschaft Air Berlin möchte den Flughafen Stralsund ab dem 2. September mit einem Fluggerät des Typs Dash 8-400 bedienen. Grund für die Entscheidung der Fluggesellschaft sei eine geringere Nachfrage außerhalb der Sommersaison. Davon betroffen ist lediglich die Strecke nach Düsseldorf, auf der somit nur noch 76 Sitzplätze verbucht werden können. Bisher waren ausschließlich Maschinen des Typs Airbus A319 / Boeing 737-700 nach Düsseldorf im Einsatz, die Platz für bis zu 144 Passagiere boten.


04.06.2013

Sky Airlines setzt Betrieb aus

Unternehmen insolvent

 

Am heutigen Morgen wurde bekannt gegeben, dass die türkische Charterfluggesellschaft Sky Airlines den Flugbetrieb eingestellt hat. Bereits am gestrigen Abend annullierte die Airline zahlreiche Urlaubsflüge nach Deutschland und auch heute wurde die Verbindung nach Stralsund gestrichen. Grund dafür sei die Zahlungsunfähigkeit des Unternehmens, welche diese zur Insolvenz zwingt. Mit der Airline meldete zugleich der Reiseveranstalter GTI Insolvenz an. Bereits ein halbes Jahr zuvor musste German Sky Airlines, die deutsche Tochtergesellschaft von Sky Airlines, den Betrieb einstellen. Noch ist unklar, wie tausende deutsche Touristen an ihr Ziel kommen sollen. Sky Airlines flog jeweils Dienstag und Freitag früh nach Antalya und setzte auf dieser Strecke eine Boeing 737-900 ein.


29.05.2013

Hellenic Air Force in Stralsund notgelandet

6 köpfige Crew der C-130H-10 wohl auf

 

Am frühen Morgen des 28.5.2013 musste eine C-130H-10 der Griechischen Luftwaffe: "Hellenic Air Force" in Stralsund notlanden. Die Maschine und ihre 6 köpfige Besatzung waren auf dem Weg von Kopenhagen nach Athen, als das Flugzeug stark ins Schwanken geriet. Grund dafür sei der technische Defekt eines Propellers. Das Flugzeug konnte ohne Probleme in Stralsund notlanden und wird nun repariert und überprüft. Für Schaulustige sorgte der seltene Anblick eines griechischen Militärfliegers in Stralsund für viel Aufsehen.


14.03.2013

Sky Airlines kündigt Flüge an

Ab April mit einer Boeing 737-900 nach Antalya

 

Eine unerwartete Überraschung erfreute am Morgen des 14.3.2013 die Mitarbeiter des Flughafen Stralsund. Sky Airlines kündigte an, den Flughafen Stralsund bedienen zu wollen. So sollen, neben den Flügen von Sun Express, ab dem 1. April 2013 wöchentlich je zwei zusätzliche Frequenzen nach Antalya entstehen. Sky Airlines plant die Flüge saisonal durchzuführen, jeweils von März bis Oktober, immer Dienstag und Freitag. Zum Einsatz soll eine Boeing 737-900 kommen.


01.03.2013

European Wings startet ab Stralsund

Außerplanmäßiger Flug vor Airport- Eröffnung nach Gran Canaria

 

Am Freitagabend des 1.3.2013 kehrte die Boeing 737-700 von European Wings mit der Kennung: D-ADDD aus Gran Canaria zurück. Die Besatzung meldete 89% Auslastung hin- und 74% Auslastung rück zu. Für diese Jahreszeit ist dies ein durchaus beachtlicher Wert. Exakt um 20:39 setzte die Maschine aus Gran Canaria auf der Landebahn des Flughafen Stralsund auf. An Board zeigten sich die Fluggäste durchaus zufrieden mit dem Service. Neben einem abwechslungsreichen Entertainmentprogramm meldeten die Fluggäste kostenfreie, warme Mahlzeiten sowie Getränke und Snacks. Ab dem 1.4.2013 wird European Wings Charterflüge auf regulärer Basis durchführen.


01.02.2013

Künftig wird Stralsund international sein

Auf altem Militär- Gebiet entsteht moderner Flughafen

 

Noch genau zwei Monate bis zur Eröffnung des Flughafen Stralsund. Auf einem ehemaligen Militärgebiet ist innerhalb von Monaten einer der modernsten Flughäfen Deutschlands entstanden. Der Flughafen verfügt mitlerweile über 1 Parkhaus, das durch eine Glasbrücke mit dem nebenan liegenden Verwaltungsgebäude verbunden ist. Außerdem sind direkt vor dem Terminal über 300 neue Parkplätze entstanden, welche sich unweit entfernt von der Ostsee befinden. Der Flughafen verfügt derzeit über 6 Parkpositionen, 2 davon sind ausgelegt für maximale Größen von A321 / B737-900 und 4 für maximal B737-700 / A319. Darüber hinaus bestehen zahlreiche Parkmöglichkeiten für Privat- Jets. Mit bis zu 20 Starts pro Tag entstehen zahlreiche neue Verbindungen weltweit. Nach etlichen Gesprächen wird European Wings die Zusammenarbeit mit Eagle Airlines beenden und ihren neuen Sitz in Stralsund einnehmen. Mit 4 Boeing 737-700 und 2 Cessna Sovereign Jets werden so zahlreiche Urlaubsflüge geschaffen.